SEM DiMa

Stabilisierung - Entwicklung - Motivation
im Auftrag des Jocenter Köln

Für wen?

  • Das Angebot richtet sich an Kunden des

       DiMa-Fallmanagements des Jobcenter

       Köln für gesundheitlich beeinträchtigte

       ALG II-Beziehende.

 

Was?

  • In Kooperation mit dem Zentrum Bildung
    und Beruf
    Michaelshoven gGmbH werden die Teilnehmer bei der Entwicklung einer für sie angemessenen beruflichen Perspektive unterstützt.

 

Wie?

  • Feststellen und Fördern der Kompetenzen / Fähigkeiten unter Berücksichtigung ihrer gesundheitlichen Situation

  • Beratungsgespräche zur Klärung der persönlichen und beruflichen Ziele und zur Bewältigung von Problemlagen

  • Angebote zur Gesundheitsorientierung und -förderung

  • EDV-Kurse und Gruppenangebote zur Verbesserung der persönlichen Situation und beruflichen Chancen

  • Möglichkeiten zum Lernen und Arbeiten in den Berufsfeldern Wirtschaft/Verwaltung, Hauswirtschaft/Ernährung, Textilbereich, kreatives Gestalten und Holzverarbeitung

  • Entwicklung der nächsten Schritte in das Berufsleben oder einer passenden Anschlussperspektive

  • Möglichkeiten der beruflichen Erprobung und Praktika

  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

  • Unterstützung in den ersten Monaten bei einem Arbeitgeber

 

Unsere Kompetenzen für Ihre Ziele = SEM DiMa!

Anlaufstelle SEM DiMa
in der Verwaltung

 

Kai Wingert 
Xantener Str. 99h
50733 Köln
0221 973141-315
verwaltung.X99b@zugumzug.org

Zug um Zug e. V.
Kempener Str. 135
50733 Köln

Tel.: 0221 97 31 41 - 0

Fax: 0221 97 31 41 -18

© 2018 Zug um Zug e.V.